EMG_Bild_NEU

EMG

Der Orthopädie als Spezialist für Erkrankungen des muskuloskeletalen Apparates nutzt die elektromyographische Untersuchung mit Oberflächen- Elektroden zur muskulären Diagnostik. Neben der “knöchernen” Diagnostik (Röntgen, Statikanalyse, Knochendichte-Messung) bieten ausschließlich Oberflächen-EMG-Systeme die Möglichkeit der Erfassung der muskulären Situation.

Zur Objektivierung der muskulären Entspannungs- und Anspannungsfähigkeit sowie zur Beurteilung funktioneller Einschränkungen ist die Oberflächen- EMG-Messung ein unerlässliches, wissenschaftlich abgesichertes Instrument.

Biofeedback

  • ist eine nicht medikamentöse Behandlungsform
  • basiert auf der bewussten Wahrnehmung und Beeinflussung des Muskeltonus. Dazu wird die Muskelaktivität gemessen und dem Patienten auf einem Bildschirm und akustisch zurückgemeldet.

Der Patient lernt Muskelaktivitäten während unterschiedlicher Bewegungen bewusst wahrzunehmen. Gelingt es diese Wahrnehmung erfolgreich in den Alltagsablauf zu übernehmen, verlieren sich meist die schmerzauslösenden Reize.

Leistungen Biofeedback02